Julia Hurni

Seit ich fünf Jahre alt bin, bin ich leidenschaftliche Reiterin. Mein Traum war es immer mit Pferden zu arbeiten. Vor bald 8 Jahren habe ich dann, mein Hobby zum Beruf gemacht und in einem Pensionsstall gearbeitet bis mein Wunsch von meiner eigenen kleinen Reitschule Wirklichkeit wurde. Da ich selbst drei Kinder habe und auch lange als Tagesmutter gearbeitet habe, wollte ich vor allem die kleinen Reiter/-innen glücklich machen und sie lehren wie man mit Pferden umgeht. Ich habe vor fünf Jahren meine Springlizenz gemacht und bin nun leidenschaftliche Springreiterin. Mir ist es ein grosses Anliegen, dass meine Reitschüler das Pferd und sein Wesen verstehen. Ich arbeite mit meinen Pferden nach dem Horsemanship Prinzip. Gerne gebe ich mein Wissen über diese wunderbaren Tiere weiter. Meine Pferde und ich freuen uns auf Euch!
© Julia Hurni, Breitackerweg 24, 3043 Wohlen b. Bern, Telefon: +41 79 402 41 49
Julia‘s Reitspass
Pferde geben uns Flügel, die wir nicht haben

Horsemanship Prinzip.

Das Horseman-Prinzip stellt im Umgang mit Pferden Partnerschaft vor Dominanz. Das Benehmen gegenüber den Pferden basiert auf gegenseitigem Respekt und der Liebe für die Pferde. Die einzigartige Persönlichkeit des Pferdes und seine Schwächen und Stärken werden erkannt und akzeptiert. Die Reiter lernen ihre Pferde zu „lesen“ und so die passende Strategie für einen partnerschaftlichen Umgang zu finden. Dabei wird auf Gewalt, angstmachen- de mechanische Hilfsmittel verzichtet und dafür das Prinzip der Liebe, und Kommunikation im Umgang mit dem Pferd in den Vordergrund gestellt.